Almeria 2014… alle zurück

lange wurde dem Saisonstart entgegengefiebert, nun ist es auch schon vorbei:

Almeria 2014

für das semIMG_1174BRO Team als auch die Unterstützungsgruppen (Totengräber, Schrauber, Köche und Wegelagerei-Verhinderer) sind die Tage recht schnell vergangen. Das Wetter war recht angenehm, 2 Tage warm und sonnig, allerdings kühl, regnerisch und bewölkt am Vormittag des dritten Tages.

IMG_1175

Wie üblich gibt es neue Motorräder zu sehen, bereit für eine Testfahrt. Morgens um 8:00h ist die Welt noch in Ordnung.

Valentinos hatte Montag noch eine Motivationshilfe für alle Teilnehmer. ‚Tito‘ Rabat drehte kontinuierliche Runden mit einer Serien Honda 600, und gemässigten Zeiten 1:35 min 🙂

Unsereiner ist in einer anderen Galaxie unterwegs. 1:48,4 min war das schnellste was unser Racer Bernd gefahren hat! Damit war er mindestens 4 sek. schneller als das restliche Volk unserer Truppe. Respekt!

IMG_1180Der alten liebe folgend starte ich dieses Jahr wieder auf ‚Bridgestone‘. Der neuen V02 hat mich begleitet und ich bin hoch zufrieden damit (sofern ich den Unterschied über- haupt bemerke).

Hier das Laufbild nach 465km auf Almeria.

Nun werden alle Bilder, Videos und anderer Unfug gesammelt und allen zur Verfügungn gestellt. Die IT arbeitet fleissig daran.

Ein Gedanke zu „Almeria 2014… alle zurück“

  1. Es war wieder ein schönes mit euch allen diese 3 Tage zu verbringen. Eine anspruchsvolle Strecke mit vielen blinden Ecken die seine Zeit braucht um die Ideallinie zu finden. Abends in gemütlicher Runde über das biken zu sprechen und einfach nur Spaß zu haben. Lasst uns dies bald wieder zusammen erleben.
    Bacardi Udo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.